Kaninchen in Weißwein

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kaninchen 1
Suppengrün frisch 1
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 3
Tomatenmark 1 EL
Weißwein 0,5 Liter
Lorbeerblätter 2
Thymian oder Rosmarin etwas
Salz, Pfeffer, Piment etwas

Zubereitung

1.Das Kaninchen mit Knochen zerteilen und in Butter von allen Seiten anbraten. Mit Salz. Pfeffer und Piment würzen.

2.Das Suppengrün klein schneiden. Das Kaninchen herausnehmen und im gleichen Kar das Suppengrün, Zwiebel und Knoblauch anschwitzen. Kurz darauf das Tomatenmark dazu geben und mit einem halben Liter Weiswein ablöschen. Hasenteile wieder reinlegen und mit Wasser aufgießen, bis der Hase fast bedeckt ist. Lorbeerblätter dazu und mit Thymian oder Rosmarin würzen.

3.Im Ofen zugedeckt bei 180 Grad Umluft ca. 2 Stunden garen lassen. Danach das Kaninchen herausnehmen und die Soße passieren. Mit etwas Dijon-Senf und Ketchup würzen und dann binden. Mit Kartoffeln und Gemüse servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaninchen in Weißwein“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaninchen in Weißwein“