Kaninchenbraten

40 Min leicht
( 90 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kaninchen--küchenfertig 1
Gewürzmischung für helles Fleisch aus meinen Kb etwas
Tomatenmark etwas
Möhren 2 grosse
Zwiebeln 2 grosse
Wachholderbeeren 4
Rotwein trocken 150 ml
Brühe 500 ml

Zubereitung

1.Das Kaninchen teilen --abwaschen --trocken tupfen und mit der Gewürzmischung einreiben

2.In einen Bräter etwas Butterschmalz erhitzen die Kaninchentele von allen Seiten anbraten.

3.Die in Ringe geschnitten Zwiebeln ,Möhren und Wachholderbeeren zugeben das Tomatenmark anrösten .

4.Nun das Ganze mit den Rotwein ablöschen --einköcheln lassen und dann die Brühe angießen--ab damit in den Ofen mit geschlossenen Deckel für ca 90 Minuten bei 180.

5.Wenn das Fleisch schön zart ist herausnehmen Soße durch ein Sieb passieren und wenn nötig andicken .

6.Dazu gab es Thüringer Klöße und Rotkraut .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaninchenbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 90 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaninchenbraten“