Kaninchen-Klein ....

1 Std 10 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Vom Kaninchen: etwas
die Bauchlappen etwas
das Gerippe mit dem Hals etwas
die Schultern etwas
Herz und Nierchen etwas
Öl 2 Esslöffel
Butter 30 g
Knoblauchzwiebeln mit dem Grün 2
Zitrone frisch in Scheiben 0,5
Gemüsebrühe 100 ml

Zubereitung

1.Das Fleisch mit Pfeffer und Salz einreiben, die Bauchlappen in je 4 Stücke schneiden. Den Backofen mit einer Form auf 180 Grad vorheizen. Die Knoblauchzwiebeln in Scheiben schneiden.

2.Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Butter zugeben und die Kaninchenteile darin rundum anbraten. Die Fleischstücke in die Form heben, mit Knoblauch bestreuen und halbierte Zitronenscheiben dazwischensetzen.

3.Den Satz vom Anbraten mit der Gemüsebrühe loskochen, darübergießen und etwa 45 bis 60 Minuten im Ofen schmurgeln lassen. Bei Bedarf noch etwas Brühe zufügen und ab und zu mit dem Bratensaft beträufeln.

4.Dazu hatten wir heute einen "Russischen Kartoffelsalat" (steht auch hier im Kochbuch)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaninchen-Klein ....“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaninchen-Klein ....“