Knuspriges Thai Huhn

Rezept: Knuspriges Thai Huhn
mit frittierten Knoblauch und Kaffir-Limettenblätter
0
mit frittierten Knoblauch und Kaffir-Limettenblätter
00:20
2
2492
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stück
Hühnerbrüste
1 EL
Fischsoße
1 EL
Oystersoße
1 wenig
Zucker
1,5 TL
Maismehl
5 Zehen
Knoblauch
5 Blätter
Kaffir-Limettenblätter
Öl zum frittieren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.05.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
460 (110)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
12,2 g
Fett
4,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Knuspriges Thai Huhn

ZUBEREITUNG
Knuspriges Thai Huhn

1
Hühnerbrüste waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Es wird aus der Fischsoße, Oystersoße, Zucker und Maismehl eine Marinade angerührt. Die Hühnerstücke in die Marinade geben und darauf achten das jedes Stück mit Soße bedeckt ist. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Bis das Öl die gewünschte Temperatur hat, die Knoblauchzehen und Kaffirblätter in kleine Stücke hacken. Aber nicht zu klein! Wenn das Öl heiß ist die Hühnerstücke im Öl frittieren bis sie schön goldbraun sind. Danach die Knoblauchzehen und Kaffirblätter auch frittieren. Der Knoblauch sollte auch schön goldbraun sein, dann können sie alles wieder heraus fischen. Das fritterte Huhn auf einen Teller geben und Knoblauch und Kaffirblätter darüber streuen. Eventuell mit einem Schälchen Sojasauce servieren.

KOMMENTARE
Knuspriges Thai Huhn

Benutzerbild von dette1988
   dette1988
Oh ja ich liebe diese Rezept! Hab das aus Australien mitgebracht, wo ich dieses leckere Gericht zum ersten Mal gegessen habe!! Viel Spaß beim nachkochen! GLG Aus Tirol
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Das hört sich sehr lecker an, ein schönes Rezept ! GvlG ***** Noriana

Um das Rezept "Knuspriges Thai Huhn" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung