Auberginen-Zucchini-Hackfleisch-Auflauf

1 Std 5 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 Gramm
rote Paprika 1 Stück
Zucchini frisch 3 Stück
Aubergine frisch 1 Stück
Tomaten Gemüsesaft 125 ml
Olivenöl 50 ml
Knoblauchzehen 1 Stück
Tomatenmark 50 Gramm
Emmentaler gerieben 200 Gramm

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.1. Auberginen, Zucchini und Paprika waschen. Die Auberginen und Zucchini in 1/2 cm große scheiben Schneiden. Paprika klein würfeln.

2.2. Auberginen und Zucchini nach einander in Olivenöl anbraten und anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3.3. Knoblauch klein hacken und in Olivenöl kurz anbraten. Hackfleich und die klein gewürfelten Paprika hinzugeben und mit Paprika Edelsüss würzen. Alle Zutaten anbraten bis das Hackfleisch krümelig ist. 250 ml Gemüsesaft (Albi) oder Tomatensoße hinzugeben und ca. 5 min. köcheln lassen. Nun 100 g Tomatenmark hinzufügen und gut unterrühren. Abschließend mit Salz, Pfeffer, Cayenne-Pfeffer und Italienischen Kräutern würzen

4.4. Jetzt die Auflauffrom nach belieben mit dem Gemüse und der Hackmasse schichten. Ich habe eine Schicht Auberginen dann Zucchini am Schluß Hackfleisch oben drauf den geriebenen Käse genommen.Den Auflauf bei 180 C° ca. 40 min. backen bis der Käse schön Goldbraun ist.

5.Guten Appetit !!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginen-Zucchini-Hackfleisch-Auflauf“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auberginen-Zucchini-Hackfleisch-Auflauf“