Kartoffeln: Pommes Noisettes mit Speck und Parmesan

20 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Pommes Noisettes - Kartoffelbällchen aus Frankreich -75% Anteil des basischen Teils 350 Gr.
Bauchspeck gewürfelt - 20% Anteil des sauren Teils 100 Gr.
Parmesan, gerieben - 5% Anteil des sauren Teils 10 Gr.
Chiliöl mit Thymian, s. m. KB etwas
Koriandersalz aus der Mühle, s. m. KB etwas
Bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
African Spirit-Gewürzmühlenmischung mit Chili, Koriander, Pfeffer etc. etwas

Zubereitung

Chiliöl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelbällchen gemeinsam mit dem Speck anbraten. Und das möglichst von allen Seiten. Abwürzen und den Käse drüber schmelzen lassen. Geht sehr schnell und schmeckt prima. Das ist ein Musterbeispiel für eine schnelle, ausgewogene Mahlzeit. 3/4 ist basisch(Gemüse/Kartoffeln in diesem Fall) und 1/4 ist sauer(Der Speck und der Käse in diesem Fall). Vorsicht vor Parmesan! Das ist der "sauerste" Käse(23) von allen! Am wenigsten sauer ist Frischkäse(0,2). Viel Spaß beim Nachmachen! PS: Überall wo Eiweiß enthalten ist, liegt ein saurer Wert vor. Auch bei Nüssen(außer Haselnuss) und Nudeln etc.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffeln: Pommes Noisettes mit Speck und Parmesan“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffeln: Pommes Noisettes mit Speck und Parmesan“