Suppen: Snüsch mit Kasseler

leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kasseler Kamm 600 g
Kartoffeln 7 mittelgrosse
Karotten 3
Staudensellerie 3 Stängel
Spitzkohl frisch 500 g
Frühlingszwiebeln 3
Kohlrabi frisch 1
Bohnen frisch oder TK 150 g
Erbsen frisch oder TK 150 g
Porree 2 Stangen
Sahneschmelzkäse 200 g
Sahneschmelzkäse mit Kräutern 200 g
Petersilie 1 Bd
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Rapsöl etwas

Zubereitung

1.Snüsch ist ein norddeutscher Gemüseeintopf, der eigentlich mit einer leichten Bechamelsoße und ohne Fleisch gekocht wird. Es ist ein wunderbar wandelbares Rezept, je nach Jahreszeit und Geschmack. Wir lieben ihn mit herzhaftem Kasselernacken und einer Schmelzkäsesoße.

2.Zuerst wird das Gemüse vorbereitet und geschnitten. Kartoffeln und Kohlrabi in Würfel, Karotten und Sellerie in Scheiben, Spitzkohl und Lauch in feine Streifen, Frühlingszwiebeln in Ringe. Das Kasseler ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

3.Als Nächstes habe ich das Öl in einem großem Topf erhitzt und die Kasselerstücke darin kurz angebraten, dann kommen die Kartoffeln dazu und werden mit angeschwenkt. Jetzt das gesamte Gemüse (nur die grünen Ringe der Frühlingszwieblen dürfen noch warten) dazugeben und 500 ml heißes Wasser angiessen. Umrühren und salzen und pfeffern.

4.Das Ganze darf jetzt ca. 15 Minuten leicht vor sich hin kochen, dabei den Deckel des Topfes leicht geöffnet lassen, um das Wasser verdampfen zu lassen. Wenn das Gemüse gar ist (Probe machen), wird der Schmelzkäse eingerührt. Danach noch mal kräftig mit Pfeffer und wenig Salz abschmecken.

5.Zum Schluß kommen die gehackte Petersilie und die Zwiebelringe dazu. Ich wünsche euch einen guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppen: Snüsch mit Kasseler“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppen: Snüsch mit Kasseler“