Gebeizter- Lachs mit Honig-Senf-Soße

30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für Lachs 4 Personen
Lachsfilet mit Haut ca.500gbis600g 1 Stück
Salz 30 g
Zucker 40 g
Dill 2 Bund
schwarze Pefferkörner 0,5 EL
Orange 1 Bio
Zutaten Honig-Senf-Soße
Senf süß 1 EL
Honig 1 EL
Senf mittelscharf 1 TL
Dill 0,5 Bund

Zubereitung

1.Lach evtl. von Gräten befreien, mit der Hautseite nach unten in eine Schale legen. Pfefferkörner im Mörser zerstoßen, die Haut der Orange abschälen und in feine Streifen schneiden. Dill abspülen, trocknen und grob hacken. Zucker und Salz mischen. Filetseite mit der Salz-Zuckermischung bestreuen, dann Pfeffer und Orange darauf verteilen. Zum Schluss den Dill fingerdick auf das Filet geben. Ein stück Frischhaltefolie auf den Lachs legen und gut beschweren (Dosen oder Sand). Den Lachs mindestens 48 Stunden in den Kühlschrank stellen und beizen.

2.Vor dem Servieren Folie und Gewürze entfernen und mit dem Messer etwas abschaben,in dünne Scheiben schneiden.

3.Honig mit den beiden Senfsorten verrühren. Dill sehr fein hacken und zu den Zutaten geben abschmecken,evtl mit etwas Orangensaft verfeinern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebeizter- Lachs mit Honig-Senf-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebeizter- Lachs mit Honig-Senf-Soße“