Gebackener Ofenlachs

Rezept: Gebackener Ofenlachs
0
2
277
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Lachsfilet
Salz
Pfeffer
Rapsöl
1 Esslöffel
Senf
2
Bio-Orange
1 Stange
Lauch
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.01.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
92 (22)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
1,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebackener Ofenlachs

KabeljauLachsfilet mit Kräuterseitling
Lachs mit Meerrettich und Kräuter

ZUBEREITUNG
Gebackener Ofenlachs

1
Den Lachs gut abwaschen ,trockentuupfen mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Eine Auflaufform mit Rapsöl fetten ,Lachs hineingeben und mit den Senf bestreichen.
3
Orange schälen in Scheibe schneiden und auf den Lachs verteilen.
4
Nun ab damit in den160 Grad warmen Ofen ,auf mittlere Schiene 20 Minuten garen.
5
Den Lauch waschen putzen und in Ringe schneiden Öl in einen Topf erhitzen ,Lauch hineingeben ,andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen ,
6
Orange gut abwaschen ,Schale abreiben ,Saft auspressen und zu den Lauch geben mit Salz und Pfeffer würzen .

KOMMENTARE
Gebackener Ofenlachs

Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Eine sehr schöne Kombination der Zutaten. Kann ich mir richtig gut vorstellen und würde es mir schmecken lassen. 5* gerne und viele Grüße von Frank.
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Lachs ist immer klasse , man kann soviel damit arbeiten . Und er schmeckt einfach klasse .Mit der Orange ist mal etwas fruchtiges . Finde ich prima . Liebe Grüße Uschi

Um das Rezept "Gebackener Ofenlachs" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung