Eingelegter Lachs

17 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachs, möglichst das Zwischenstück 1000 g
Salz 60 g
Zucker 40 g
grob geschnittenen, frischen Dill 50 g
zerstoßenen oder grob gemahlenen weißen Pfeffer 1 TL
Zitonen 1
Für die Soße: etwas
Weinessig 3 EL
Zucker 2 EL
Senf 4 EL
Öl 125 ml
feingeschnittenen Dill 15 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1461 (349)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
21,4 g
Fett
28,7 g

Zubereitung

1.Fisch schuppen und gut abtrocknen. Nicht waschen. Filets von den Gräten lösen. Salz und Zucker mischen. Fisch damit einreiben. Etwa 15 g Dill in eine Tonform geben und eine Lachshälfte mit der Hautseite darauflegen. Etwa 25 g Dill mit dem Pfeffer gemischt darauf streuen. Zweite Lachshälfte mit der Fleischseite darauflegen und restlichen Dill aufstreuen. Mit einer Porzallanplatte beschweren.

2.Form 2 Tage kaltstellen. Lachs nach einem Tag wenden. Weinessig, Zucker und Senf mischen. Unter Rühren nach und nach das Öl tropfenweise zugeben. Dill einmischen. Soße kaltstellern. Lachs in dünnen Scheiben mit frischem Dill und Zitronen servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Eingelegter Lachs“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eingelegter Lachs“