Lachstatar mit Frischkäse-Quark-Haube

Rezept: Lachstatar mit Frischkäse-Quark-Haube
14
01:18
0
2815
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Lachsfilet ohne Haut
2 EL
Meersalz
1 EL
Zucker
2 EL
Dill gehackt
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 EL
Estragon frisch gehackt
1 TL
Dijon Senf
1 Stk.
Zitrone Fruchtsaft
Belag:
400 gr.
Frischkäse + Quark
1 EL
Schnittlauch frisch gehackt
1 Prise
Paprikapulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
632 (151)
Eiweiß
15,1 g
Kohlenhydrate
5,1 g
Fett
7,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lachstatar mit Frischkäse-Quark-Haube

Quark mit AlaskaSeelachsschnitzeln

ZUBEREITUNG
Lachstatar mit Frischkäse-Quark-Haube

1
Den Lachs in eine flache, nicht metallene Form legen.
2
Meersalz, Zucker und gehackten Dill in einer Schüssel vermengen und den Fisch gut damit einreiben. Nach Geschmack pfeffern. Mit Frischhaltefolie abdecken und 48 Stunden in den Kühlschrank stellen. Den Lachs in dieser Zeit einmal wenden.
3
Den Estragon mit Senf, Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack in eine Schüssel geben. Den Lachs aus dem Kühlschrank nehmen, fein hacken, dann in eine Schüssel geben und alles gut vermengen.
4
Die Zutaten für den Belag in einer anderen Schüssel gut mischen.
5
Auf fünf kleine Servierteller je einen Backring aus Stahl von rund 10 cm Durchmesser setzen. Das Lachstatar in die Ringe verteilen, so dass sie jeweils zur Hälfte gefüllt sind. Die Oberfläche glätten und die Ringe mit der Frischkäse-Quark-Mischung auffüllen. Glatt streichen, dann die Ringe vorsichtig entfernen.
6
Für die Deko: Dillzweige. Das Tatar mit Dillzweigen garniert servieren.

KOMMENTARE
Lachstatar mit Frischkäse-Quark-Haube

Um das Rezept "Lachstatar mit Frischkäse-Quark-Haube" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung