Hausgemachter GRAVED LACHS mit zweierlei Saucen

40 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
2 frische Lachseiten mit Haut 2,5 kg
Zucker 60 g
feines Meersalz 120 g
zerstoßene schwarze Pfefferkörner 0,5 TL
Vodka 1 EL
fein gekackter frischer Dill 3 EL
Orange unbehandelt 1
Zitrone unbehandelt 1
Für die Saucen: etwas
Senf mittelscharf 1 EL
Dijon-Senf oder Senf á l' Ancienne - sehr körniger Senf 1 EL
Honig 1 EL
Crème double 200 g
Sahne oder Milch 2 EL
Salz etwas
Pfeffer weiß etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1239 (296)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
27,4 g
Fett
19,7 g

Zubereitung

1.Die Lachsseiten gründlich unter kaltem Wasser abspülen und mit Haushaltspapier sorgfälltig abtrocknen. Die Lachsseiten auf eventuell noch vorhandene Gräten untersuchen und diese mittels einer Pinzette entfernen. Für den Graved Lachs Zucker, Salz und die Pfefferkörner in einer kleinen Schüssel verrühren.

2.Das erste Lachsfilet mit der Hautseite nach unter in eine tiefe Form legen und mit der Hälfte der Salz-Zucker-Pfeffermischung einreiben. Anschließend mit 1/2 EL Vodka beträufeln und mit der Hälfte des feingehackten Dills gleichmäßig bestreuen.

3.Das zweite Lachsfilet ebenfalls auf die Hautseite legen und wie oben würzen. Anschließend mit der Hautseite nach oben auf das erste Filet legen.

4.Orange und Zitrone dünn schälen (geht am besten mit einem Spargelschäler) und die Schalen in dünne Streifen schneiden. Die übriggebliebenen Früchte in sehr kleine Stücke schneiden, dabei die weiße Haut entfernen. Nun die Schalen und das Fruchtfleisch auf der oberen Hautseite gleichmäßig verteilen.

5.Die Form mit Klarsichtfolie bedecken und für min. 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. Zwischendurch die Filets immer mal wieder wenden und mit der anfallenden Flüssigkeit übergießen.

6.Für die Honig-Senf-Sauce die beiden Senfsorten mit dem Honig verrühren und mit etwas Dill garnieren. Für die Crème douple-Sauce die Sahne bzw. Milch mit Crème douple mischen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und ebenfalls mit Dill garnieren. Guten Appetit !

Auch lecker

Kommentare zu „Hausgemachter GRAVED LACHS mit zweierlei Saucen“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hausgemachter GRAVED LACHS mit zweierlei Saucen“