Gebeizter Wildlachs mit Honig-Senf-Soße

2 Tage leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Wildlachs
Zucker 1 EL
Salz grob 1 EL
Pfefferkörner 4 Stück
Korianderkörner 4 Stück
Wacholderbeeren 2 Stück
Wildlachs 1,5 kg
Dill 1 Bund
Feldsalat 350 g
Dressing
Öl 80 ml
gekörnter Senf 4 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Honig 4 EL
Weißweinessig 4 EL
Dill 1 Bund

Zubereitung

Lachs

1.Für den Lachs Zucker, Salz, Pfeffer, Koriander und die Wacholderbeeren miteinander mischen und anschließend den Lachs damit einreiben.

2.1 Bund Dill auf die Seite ohne Haut legen und diese beiden Seiten aufeinander legen, so dass die Haut auf beiden Seiten außen liegt. Das ganze in Alufolie einwickeln. Dieses Paket in den Kühlschrank legen und mit einem großen Holzbrett beschweren. 2 Tage ziehen lassen und immer wieder zwischendurch durchmassieren.

3.Nach 2 Tagen den Lachs aus dem Kühlschrank holen, von den Gewürzen befreien und in dünne Scheiben schneiden. Anschließend den Lachs auf dem Feldsalat drapieren.

Dressing

4.Für das Dressing Öl, Senf, Salz, Pfeffer, Honig, Weißweinessig und gehackten Dill vermengen und das Dressing über den Feldsalat und den Lachs träufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebeizter Wildlachs mit Honig-Senf-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebeizter Wildlachs mit Honig-Senf-Soße“