Gebeizter Lachs mit Senfsoße

20 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsfilet mit Haut 400 g
Zucker 1 EL
Salz 2 EL
weißer Pfeffer 1 Prise
gehackter Dill 4 EL
Eigelb 1 Stk.
scharfer Senf 2 TL
Zucker 1 EL
Sesamöl 1 EL
Beizflüssigkeit 2 EL
gehackter Dill 1 EL

Zubereitung

1.1 EL Zucker, das Salz und den weißen Pfeffer miteinander vermischen und den Lachs damit einreiben (nicht auf der Hautseite). Die 4 EL gehackten Dill darüberstreuen und mit der Hautseite nach unten in eine Schüssel mit Deckel legen. Den Deckel schließen und den Lachs 1-2 Tage gut gekühlt beizen. Danach herausnehmen und in sehr dünne Scheiben schneiden.

2.Das Eigelb mit Senf, Zucker, Sesamöl und 2 EL von der Flüssigkeit die sich beim Beizen ansammelt gut verrühren. Den Dill noch unterrühren und zu den Lachsscheibchen reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebeizter Lachs mit Senfsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebeizter Lachs mit Senfsoße“