Geflügel: Pollo alla Pizzaiola

1 Std 15 Min leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Das Fleisch
Hühnerbeine 5 Stück
Pfeffer 1 Teelöffel
Olivenöl extra vergine 2 Esslöffel
Tomaten, stückig und ohne Gewürze 1 Dose
Zucchino - Rest 0,5 Stück
Zwiebeln frisch 2 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Balsamico-Essig dunkel 1 Esslöffel
Pfeffer und Salz etwas
Die Pasta
Pasta nach Wahl, bei größerem Hunger auch mehr 150 Gramm
Butter 20 Gramm
frische Basilikum-Blätter einige
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2486 (594)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
5,3 g
Fett
63,8 g

Zubereitung

das Fleisch

1.Die Hühnerbeine großzügig mit Pfeffer einreiben und in heißem Olivenöl von beiden Seiten her anbraten. Herausnehmen und bei Seite stellen.

2.Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Würfel schneiden, Zucchino in Stücke. Im Bratfett der Hühnerbeine anbraten, bis die Zwiebeln anfangen Farbe zu bekommen.

3.Nun die Tomaten dazu geben, pfeffern und salzen. Die Soße ca. 5 Minuten köcheln lassen, dann den Balsamico-Essig einrühren. Wer es kräftiger möchte, rührt noch einen Esslöffel Tomatenmark unter und würzt zusätzlich mit Chiliflocken.

4.Die Soße jetzt in eine Auflaufform gießen und die Hühnerbeine darauf legen. Abdecken. Im vorgeheizten Rohr ca. 1 Stunde bei 180 Grad Unter/Oberhitze braten lassen. Die letzten 15 Minuten die Abdeckung entfernen.

die Pasta

5.Die Nudeln nach Angaben al dente kochen, abgießen, ein Stück Butter und das gehackte Basilikum unterrühren.

6.Zuerst die Soße und dann die Hühnerbeine auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: Pollo alla Pizzaiola“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: Pollo alla Pizzaiola“