Rohkost mit Tempeh, Spätzle und Cuscus

Rezept: Rohkost mit Tempeh, Spätzle und Cuscus
Tempeh (fermentierte Sojahbohnen) kleinschneiden und mit Frühlingszwiebeln anbraten
1
Tempeh (fermentierte Sojahbohnen) kleinschneiden und mit Frühlingszwiebeln anbraten
00:40
2
2696
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
40 Gramm
Zucchini, Gurke und Rübchen
60 Gramm
Tempeh
1 Stk.
Frühlingszwiebel frisch, geschnitten
1 EL
Öl
20 Gramm
Cuscus
50 Gramm
Pasta
1 EL
Tomatenmark
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.04.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1297 (310)
Eiweiß
11,4 g
Kohlenhydrate
23,6 g
Fett
19,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Rohkost mit Tempeh, Spätzle und Cuscus

Wirsing Gemüse a la Heiko

ZUBEREITUNG
Rohkost mit Tempeh, Spätzle und Cuscus

1
Pastateig anrühren und Cuscus würzen mit heißem Wasser aufgießen, beides quellen lassen, Tempeh und Zwiebeln im Öl anbraten, würzen nach Lust und Laune, mit Gemüsebrühe aufgießen, Tomatenmark dazugeben, mit Sojasoße abschmecken, Pastateig durch eine Kartoffelpresse ins siedende Wasser geben und köcheln lassen, inzwischen Gurke, Rübchen und Zucchini raspeln oder mit einem Spiralschäler zerkleiner und auf dem Teller anrichten, etwas mit Pfeffer und Salz würzen und mit etwas Öl übergießen

KOMMENTARE
Rohkost mit Tempeh, Spätzle und Cuscus

Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Ganz tolles gericht gefällt mir 5* Lg Bruno
   VegAndreas
Vollwertig und gesund..

Um das Rezept "Rohkost mit Tempeh, Spätzle und Cuscus" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung