Spanferkelbäckchen mit Kichererbsen

2 Std 55 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spanferkelbäckchen,küchenfertig geputzt 400 gr.
Kichererbsen getrocknet 175 gr.
Chorizo 80 gr.
Gemüsezwiebel gewürfelt 0,5 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Lauch / Porree 0,5 Stange
Gemüsepaprika rot frisch 1 Stk.
Tomaten 2 Stk.
Möhre mittelgroß 1 Stk.
Saft von zwei Orangen 80 ml
Weisswein 100 ml
Paprika edelsüß 1 Esslöffel (gestrichen)
Kreuzkümmel gemahlen 1 Esslöffel (gestrichen)
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Olivenöl extra vergine etwas
Blattpetersilie gehackt 1 Esslöffel
Kartoffeln geschält frisch 100 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
954 (228)
Eiweiß
11,0 g
Kohlenhydrate
21,9 g
Fett
9,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
2 Std 15 Min
Gesamtzeit:
2 Std 55 Min

1.Kichererbsen 36 Stunden in heißem Wasser einweichen. Paprika und Tomaten schälen,entkernen und würfeln.Porree und Möhre putzen und in Stücke schneiden. Knoblauch schälen. Chorizo in dicke Scheiben schneiden.

2.Bäckchen salzen und in Olivenöl rundherum portionsweise anbraten. Herausnehmen und mit Pfeffer würzen. Im gleichen Öl Zwiebeln,Paprika,Lauch und Knoblauch andünsten. Paprika edelsüß dazugeben und anschwitzen lassen. Tomaten hinzufügen und einige Minuten köcheln lassen. Wenn alles gut gegart ist, in eine Schüssel geben und zusammen mit dem Orangensaft und dem Kreuzkümmel mixen. Zurück in die Kasserolle schütten.

3.Die Bäckchen zugeben und den Wein angießen. Aufkochen lassen. Salzen und pfeffern.Kartoffeln,Möhren und Chorizo in den Eintopf geben.Mit Wasser bedecken und zum kochen bringen. Jetzt erst die Kichererbsen zugeben und bei mittlerer Hitze ca.90 bis 120 Minuten offen köcheln lassen, bis die Kichererbsen gar sind.Bei Bedarf Flüssigkeit nachgießen.

4.Den Eintopf abschmecken, mit Petersilie bestreuen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spanferkelbäckchen mit Kichererbsen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spanferkelbäckchen mit Kichererbsen“