Flammkuchen mit süsser Birne und rahmiger Camenbert

15 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Flammkuchenteig frisch/fertig 1
weiche süsse Birnen 6
a´200-250g Camembert 70% F.i.Tr. / Brie oder Rustic 2
Paprika edelsüß etwas
frischer Zitronenthymian etwas
Honig flüssig etwas

Zubereitung

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200g vorheizen. Den Fertigflammkuchenteig auf einem Backblech ausgelegt mit Backpapier ausrollen und dünn mit Honig beträufeln. Die Birnen schälen und in mitteldünne Spalten schneiden und diese auf den Teig fächerartig verteilen. den Camenbert in Scheiben schneiden und die Birnen damit bedecken. Paprikapulver drüberstreuen und etwas Zitronenthymian auf den Käse verteilen. Dann alles Backen bis der Teig goldbraun ist.

2.Die Backzeit richtet sich je nach Backofen 5 min länger oder kürzer, schaut halt einfach ab und zu mal durch Fenster.

3.Ein frischer Federweisser oder ein dunkler Rotwein mit fruchtigem Aroma schmeckt köstlich dazu. Ein kühles Bierchen oder ein fruchtiger Birnensaft ist aber auch nicht zu verachten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Flammkuchen mit süsser Birne und rahmiger Camenbert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Flammkuchen mit süsser Birne und rahmiger Camenbert“