Kuchen: Honig-Erdnusskuchen

1 Std 15 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Margarine -leicht basisch- 250 Gr.
Zucker -neutral- 250 Gr.
Vanillezucker -neutral- 4 Päckchen
Eier aus der Freilandhaltung -sauer- 5
Maismehl -leicht basisch- 400 Gr.
Speisestärke aus Mais -leicht basisch- 100 Gr.
Erdnusscreme mit ganzen Stücken -sauer- 450 Gr.
Blütenhonig, flüssig -leicht basisch- 200 Gr.
Backpulver 1 Päckchen
etwas Milch -leicht sauer- etwas
Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Aus den ersten 4 Zutaten einen "Vorteig" herstellen. Dieser sollte sehr cremig sein.

2.Nach und nach die weiteren Zutaten einrühren bis ein zäh fallender Teig entstanden ist. Zeitgleich den Backofen auf 200°C vorheizen.

3.Silikonform und Backform einfetten und mit dem Teig füllen. Über die große Form ein Stück Alufolie wickeln und alles bei 200°C backen. Die Silikonform kann nach 25 Minuten aus dem Ofen. Nach ca. 60 bis 70 Minuten die Stricknadelprobe machen und den Kuchen abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren. Der Kuchen schmeckt klasse! Viel Spaß beim Nachmachen!

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Honig-Erdnusskuchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Honig-Erdnusskuchen“