Mohn-Marzipan Muffins mit Amaretto

Rezept: Mohn-Marzipan Muffins mit Amaretto
3
01:00
9
948
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 gr.
Butter flüssig
125 gr.
Zucker
1 Päckchen
Bourbon Vanillezucker
300 gr.
Mehl
7 gr.
Backpulver 1/2 päckchen
1 Prise
Salz
3
Eier
2 EL
Milch
100 gr.
Marzipan Tröpchen
1 EL
Mohn
1 Röhrchen
Bittermandelaroma
50 gr.
gehackte Mandeln
1 cl
Amaretto
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.03.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1951 (466)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
45,7 g
Fett
29,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Mohn-Marzipan Muffins mit Amaretto

Amarettinis

ZUBEREITUNG
Mohn-Marzipan Muffins mit Amaretto

1
Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl mit Backpulver und Salz mischen und zu der Buttermischung geben. Die gehackten Mandeln in einer Pfanne rösten und abkühlen lassen.
2
Dann so nach und nach die Eier, Milch, Marzipan Tröpfchen, 1 Schnapsglas Amaretto, Aroma, geröstete Mandeln und Mohn unterrühren. Eine 12er Muffinform mit Papierförmchen bestücken. Backofen auf 180 °C Ober/Unterhitze vorheizen.
3
Den Teig mit 2 Eßlöffeln in die Papierförmchen füllen und im Backofen bei 25 minuten goldbraun backen.
4
Nach dem backen- die Muffins ca 10 minuten in der Form lassen..danach auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Wenn die Muffins kalt sind mit geschmolzener Zartbitterschokolade überziehen und mit buntem Dekorzucker bestreuen.

KOMMENTARE
Mohn-Marzipan Muffins mit Amaretto

Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Aber Bittermandel solltest Du reduzieren,denn in großen Mengen giftig.LG GINA
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Indian-Angel
   Indian-Angel
Die Marzipan Tröpfchen sind von der Firma Carstens aus Lübeck..echtes Lübecker Edelmarzipan...ich hab sie im Kaufland gekauft, aber ich denke das sie in jeden guten Supermarkt erhältlich sind. Man könnte sicher auch Marzipanrohmasse nehmen, aber das ist etwas schwieriger mit der Verarbeitung. Somit denke ich sind die Tröpfchen eine gute Alternative. Ich hab diese Muffins bereits 2 x gebacken und sie sind immer wieder ein Genuß.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Indian-Angel
   Indian-Angel
Die Marzipan Tröpfchen finde ich leider nicht mehr. Ich nehme nun Marzipanrohmasse und forme mir daraus kleine Kügelchen. Schade das es die nicht mehr gibt, aber ich denke so geht es auch. Man kann auch statt Mohnsamen fertige Backmohnmischung nehmen. 1 EL Teig in die Förmchen geben. Backmohnmischung mit den Marzipankügelchen verrühren und 1 TL in jedes Förmchen füllen und mit dem Rest teig bedecken. 18-25 Minuten backen... schmeckt sehr lecker :)
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
...zur Bittermandel - ich denke nicht, dass im Bittermandelaroma Giftstoffe enthalten sind - ist doch nur ein Aromastoff.....
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
tolles Muffin-Rezept....Mohn und Marzipan sind ein interessante und leckere Kombi!

Um das Rezept "Mohn-Marzipan Muffins mit Amaretto" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung