Nackensteak-Pilz-Nudeltopf

35 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nackensteak 500 gr.
Waldpilze 1 Glas
Bacon 100 gr.
Spitzpaprika rot 1
Chili rot 1
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Brühe 50 ml
Kräuterbutter 1 würfel
Nudeln 500 gr.

Zubereitung

1.Nudeln kochen.

2.Nackensteak waschen und in Würfel schneiden. Überschüssiges Fett und Knochen entfernen.

3.Spitzpaprika in grobe würfel schneiden. Zwiebel, Knoblauch, Chili fein hacken und in einer Pfanne zusammen mit dem Bacon in heissem Öl anschwitzen.

4.Parallel die Nackensteak-Würfel in einer Pfanne anbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen. Ich habe in Etappen gebraten. Fertig gebratene Steak-Würfel zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. Paprika-Würfel können auch mit rein. Sollten nur erwärmt werden. Die Zwiebeln-Steak Pfanne mit Brühe ablöschen.

5.Nudeln in ein Sieb gießen (Wasser wegschütten) und in den Topf (der ist nämlich noch heiß) die abgetropften Pilze geben. Die Kräuterbutter zugeben und die Pilze erwärmen. Vorsichtig umrühren.

6.Die fertige Zwiebel-Paprika-Steak Pfanne nun in den Topf zu den Pilzen geben und unterrühren. Die Nudeln nun in den Topf geben, umrühren und etwas durchziehen lassen.

7.Beim Anrichten habe ich Ketchup auf den Tisch gestellt zum Nachwürzen. Wer es eben mag.. Frische Pilze sind natürlich willkommen, das Glas Mischpilze machte es aber auch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nackensteak-Pilz-Nudeltopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nackensteak-Pilz-Nudeltopf“