Quittenschaum mit karamellisierten Walnüssen und Granatapfelperlen

50 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Quittenschaum
Quitten 750 g
Zitrone 1 Stk.
Zucker 150 g
Weißwein 250 ml
Süße Sahne 250 ml
Vanillezucker 2 EL
Granatapfel 1 Stk.
Walnüsse
Walnüsse, junge frische 50 g
Honig 2 EL
Zucker 1 EL

Zubereitung

Quittenschaum

1.Den Flaum, der die Quitten überzieht, abbürsten, dann diese klein schneiden und mit Zitronensaft, Zucker und Wein zugedeckt eine halbe Stunde weich kochen. Noch heiß zuerst durch die Gemüsemühle, anschließend zusätzlich durch ein feines Sieb streichen.

2.Sobald das Mus abgekühlt ist, die mit Vanillezucker parfümierte, steif geschlagene Sahne unterziehen. Auf einer Marmorfläche die Masse abkühlen lassen und in ein Espuma-Gerät einfüllen.

Walnüsse

3.Die Nüsse knacken, die noch weiche Haut, die die Kerne umschließt, abziehen. In einer beschichteten Pfanne den Honig mit dem Zucker aufkochen, die geschälten Kerne zufügen und mit diesem Sirup rundum überziehen.

4.Zum Servieren je einen Klacks Quittenschaum auf dem Teller anrichten. Die rosa Perlen aus dem Granatapfel brechen und lose darüber streuen. Ebenso die überglänzten Nusskerne darüber verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quittenschaum mit karamellisierten Walnüssen und Granatapfelperlen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quittenschaum mit karamellisierten Walnüssen und Granatapfelperlen“