Quittenbrot

4 Std mittel-schwer
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 15 Personen
Quitten, geschält,ohne Kernhaus 1 kg
Gelierzucker 1 kg
Zitrone frisch 1
Wasser 1 Liter
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
849 (203)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
49,9 g
Fett
-

Zubereitung

1.Die Quitten mit einem Tuch vom Flaum befreien. Schälen und Blüten und Stielansatz wegschneiden.

2.Das Kernhaus entfernen und die Quitten in Würfel schneiden und sofort ins Zitronenwasser legen. Die Kerngehäuse im Zitronenwasser ca. 3/4 Std. kochen. Dann herausnehmen und die Quittenwürfel darin weich kochen.

3.Abseihen und den Saft auffangen (daraus läßt sich mit der gleichen Menge Gelierzucker ein hervorragendes Gelee herstellen.

4.Die gekochten Quitten passieren und mit dem Gelierzucker bei milder Hitze dicklich einkochen. Dauert ca. 3 Std.

5.Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen Trocknen lassen bis sie nicht mehr kleben,( Dauert mehrere Tage)

6.Anschließend beliebig in kleine Stücke ( Rauten oder Quadrate ) schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quittenbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quittenbrot“