Pavlova-Wölkchen mit Pistazienricotta und marinierten Erdbeeren

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pavlova-Wölkchen
Eiweiß 3
Salz 1 Prise
Stärke 1 TL
Weißweinessig 1 TL
feinster Zucker 150 g
marinierte Erdbeeren
Erdbeeren 300 g
Rohrohrzucker etwas
Cointreau etwas
Pistazienricotta
Ricotta 200 g
Pistaziensirup etwas

Zubereitung

Pavlova-Wölkchen

1.Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen, bis sich weiße Spitzen bilden. Dann nach und nach den Zucker einrieseln lassen und dabei immer weiter rühren. Nun die Stärke und den Essig dazugeben und nach ca. 20 Sekunden weiterrühren.

2.Den Backofen auf ein 90 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Esslöffel 4 Häufchen Eischnee auf dem Backblech verteilen und mit dem Löffelrücken jeweils eine Mulde hineinmachen - für die Füllung. Dann auf mittlerer Schiene 90 Minuten backen, dann den Ofen ausmachen und die Wölkchen noch ca 60 Minuten im Ofen belassen, dann aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.

marinierte Erdbeeren

3.200 g Erdbeeren vierteln. Die restlichen 100 g Erdbeeren mit einem Schuss Cointreau und Rohrohzucker nach Geschmack fein pürieren und über die Erdbeerviertel geben, umrühren und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Pistazienricotta

4.Den Ricotta mit dem Pistaziensirup (Menge nach Gusto) schön glatt rühren.

Finisch

5.Je ein Wölkchen auf einen Teller geben, etwas vom Pistazienricotta in die Mulde geben, ein paar marinierte Erdbeeren darüber geben und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pavlova-Wölkchen mit Pistazienricotta und marinierten Erdbeeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pavlova-Wölkchen mit Pistazienricotta und marinierten Erdbeeren“