Südtiroler Gesundheitskuchen

30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter 200 g
Honig 100 g
Vanillezucker 1 Pk.
Zitronenschale gerieben 1 Msp.
Rum 1 EL
Eigelb 6
Eiweiß 6
Salz 1 Prise
Honig 100 g
Mehl 200 g
Weizenvollkornmehl 150 g
Mandeln gerieben 150 g
Backpulver 1 Pk.
Milch lauwarm 100 ml
Sultaninen 200 g

Zubereitung

Für 1 Kastenform (28x10x7,5) Vorbereitung: Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben! Die Form ausbuttern und mit Mehl bestreuen. Zubereitung: - Die weiche Butter mit 100g Honig, Vanillezucker, Zitronenschale und Rum mit der Rührmaschine schaumig rühren. - Nach und nach das Eigelb zugeben und zu einer Schaummasse rühren. - Das Eiweiß mit Salz anschlagen und mit 100g Honig zu Schnee schlagen. - Mehl, Weizenvollkornmehl, Mandeln, gesiebtes Backpulver, lauwarme Milch, Sultaninen und Eischnee abwechselnd mit einem Holzlöffel unter die Buttermasse heben und in die Form füllen. - Backrohr auf 180° vorheizen und den Kuchen 60 Minuten backen. - In der Form kurz auskühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und ganz auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Südtiroler Gesundheitskuchen“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Südtiroler Gesundheitskuchen“