Südtiroler Gesundheitskuchen

Rezept: Südtiroler Gesundheitskuchen
Viele gesunde Zutaten!
5
Viele gesunde Zutaten!
00:30
5
2818
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Butter
100 g
Honig
1 Pk.
Vanillezucker
1 Msp.
Zitronenschale gerieben
1 EL
Rum
6
Eigelb
6
Eiweiß
1 Prise
Salz
100 g
Honig
200 g
Mehl
150 g
Weizenvollkornmehl
150 g
Mandeln gerieben
1 Pk.
Backpulver
100 ml
Milch lauwarm
200 g
Sultaninen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.03.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1641 (392)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
43,9 g
Fett
20,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Südtiroler Gesundheitskuchen

Kokos-Mascarpone mit halbgefrorenen Himbeeren Nils Julius
BiNe S APFEL - HONIG - KUCHEN

ZUBEREITUNG
Südtiroler Gesundheitskuchen

Für 1 Kastenform (28x10x7,5) Vorbereitung: Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben! Die Form ausbuttern und mit Mehl bestreuen. Zubereitung: - Die weiche Butter mit 100g Honig, Vanillezucker, Zitronenschale und Rum mit der Rührmaschine schaumig rühren. - Nach und nach das Eigelb zugeben und zu einer Schaummasse rühren. - Das Eiweiß mit Salz anschlagen und mit 100g Honig zu Schnee schlagen. - Mehl, Weizenvollkornmehl, Mandeln, gesiebtes Backpulver, lauwarme Milch, Sultaninen und Eischnee abwechselnd mit einem Holzlöffel unter die Buttermasse heben und in die Form füllen. - Backrohr auf 180° vorheizen und den Kuchen 60 Minuten backen. - In der Form kurz auskühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und ganz auskühlen lassen.

KOMMENTARE
Südtiroler Gesundheitskuchen

Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
in Südtirol mach ich gerne Urlaub - da muss ich bald mal wieder hin und schauen, ob ich da deinen Kuchen erwische! :)
Benutzerbild von digger56
   digger56
Honig habe ich noch nie unter die Eimasse bei einem Kuchen gegeben, ist aber bestimmt sehr lecker. Was für eine Sorte nimmst Du ?
Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
da ich sehr gerne in Südtirol Urlaub mache bekomme ich schon wieder richtig Sehnsucht. Ich denke der Kuchen könnte die Zeit bis dahin versüssen.vg vom Suppen Geniesser
Benutzerbild von AnniSuedtirol
   AnniSuedtirol
Danke! Ja Weißmehl geht natürlich auch! Ich habe ungeschälte, geriebene Mandeln verwendet. Lg
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Toller Südtirolercake geht auch weissmehl ? Mandeln gerieben sind die geschält ? sonst ein feiner Kuchen würde auch ein stück probieren Lg

Um das Rezept "Südtiroler Gesundheitskuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung