Johannisbeerkuchen mit Baiser

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Johannisbeeren 300 gr.
Mehl 1 EL
Butter 150 gr.
Zucker 150 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 3 M-
Mehl 250 gr.
Backpulver 2 Teelöffel (gestrichen)
Zitronenschale 0,5 abgeriebene
Für Baiser
Eiweiß 4
Salz 1 Pr
Zucker 160 gr.

Zubereitung

1.Johannisbeeren von den Rispen streifen, waschen und gut trocknen. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und Zitronenschale mischen und mit der Milch unter die Eiercreme rühren. Johannisbeeren mit dem EL Mehl vorsichtig mischen und unter den Teig heben.

2.Eine Springform fetten und ausbröseln, den Teig hineinfüllen und glattstreichen, dann im vorgeheizten Backofen bei 160° C - Umluft - ca. 30 Min. backen.

3.In der Zwischenzeit das Eiweiß mit dem Salz sehr steifschlagen, bis es glänzt, auf dem heißen Kuchen verteilen und nochmals für 12-15 Min. in den Ofen schieben.

4.Den Kuchen ca. 30 Min. im Blech abkühlen lassen und dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Johannisbeerkuchen mit Baiser“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Johannisbeerkuchen mit Baiser“