Pflaumenkuchen mit Eierlikör

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zwetschgen frisch 600 g
Markenbutter weich 60 g
Margarine weich 65 g
Zucker sehr fein 70 g
Salz 1 Prise
Eier getrennt 3
Mehl 120 g
Mondamin-Pulver 40 g
Soßenpulver Vanille 0,5 Päckchen
Backpulver 2 Teelöffel
Eierlikör 90 ml
Rum 54 %ig 1 Esslöffel
Butter für die Form etwas
Semmelbrösel zum Ausstreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
907 (216)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
25,8 g
Fett
10,6 g

Zubereitung

1.Die Pflaumen waschen, halbieren und entkernen. Eine 26 cm - Springform ausfetten und mit den Semmelbröseln ausstreuen. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Das Mehl mit Mondamin, Soßenpulver und Backpulver sieben.

2.Die Butter mit der Margarine, dem Zucker und einer Prise Salz weiß-cremig aufschlagen, dann die Eigelbe nach und nach dazugeben. Nun die Mehlmischung im Wechsel mit dem Eierlikör und dem Rum nach und nach hineinrühren und ganz zuletzt den Eischnee unterheben.

3.Den Teig in die vorbereitete Form füllen, glattstreichen und dann die halben Zwetschgen hineinsetzen. Den Kuchen in die Mitte des Backofens stellen und etwa 50 bis 60 Minuten lang backen. Nach dem Auskühlen aus der Form lösen und mit Puderzucker bestreut zu einer guten Tasse Kaffee servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumenkuchen mit Eierlikör“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumenkuchen mit Eierlikör“