Tonkabohnen Kuchen

1 Std 30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter 350 gr.
Eier (Göße XL) 6 Stück
Zucker 350 gr.
Weizenmehl Type 405 200 gr.
Speisestärke 200 gr.
Backpulver 2 TL
Tonkabohnen 3 Stück
Salz 1 Prise
Palmfett - Palmöl 1 Würfel
Kuvertüre Zartbitter 200 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2139 (511)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
56,8 g
Fett
31,5 g

Zubereitung

1.Backofen auf 180°C vorheizen.

2.Butter auf der Herdplatte verflüssigen und von dem Herd nehmen und abkühlen lassen.

3.Die Eier mit Zucker, Salz, Zitronenabrieb und den zwei geriebenen Tonkabohnen sehr schaumig schlagen. Mehl mit Speisestärke und Backpulver zweimal sieben und Esslöffelweise unterheben.

4.Eine Rührkuchenform mit Butter bestreichen und bemehlen. Da die Masse etwas zu viel ist, empfehle ich eine kleine Kastenform ebenfalls einzubuttern und zu bemehlen.

5.Die Kuchenform dann bei ca. 180°C in den Backofen schieben, für ca. 60 Min.

6.Dann den Stricknadeltest machen. ist die Stricknadel beim herausziehen trocken, ist der Kuchen fertig gebacken.

7.Aus dem Backofen nehmen und sofort auf ein Kuchengitter stürzen.

8.Jetzt Wasser auf den Herd stellen und zum kochen bringen und dann ausschalten.

9.Die Kuvertüre zerkleinern, die geriebene Tonkabohne zugeben und in eine Metallschüssel geben und in das kochende Wasser stellen und einen Würfel Palmfett und die zugeben.

10.Aufpassen, dass die Kuvertüre nicht zu heiß wird, da sonst die Kuvertüre den Glanz verliert und auskristallisieren kann. Die Kuvertüre nicht über 45°C erwärmen.

11.Die Kuchen dann mit der Kuvertüre überziehen und die Kuvertüre etwas später, wenn die Kuvertüre angezogen hat, mit bunten Zuckerstreußeln bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tonkabohnen Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tonkabohnen Kuchen“