Fisch: Tandoori-Seelachs mit Zucchinigemüse und Kartoffelbratling

30 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Der "saure" Fisch
Seelachsfilet 100 Gr.
Tandoori-Gewürz etwas
Koriandersalz, s. m. KB etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Das basische Gemüse:
Zucchini, im Wellenschnitt 1,5 mittelgroße
Koriandersalz aus der Mühle, s. m. KB etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
etwas Tandoori etwas
etwas Chiliöl zum Anbraten -neutral- etwas
Der basische Bratling:
Kartoffelbratling von gestern 1

Zubereitung

1.Das Gemüse im Chiliöl anbraten, würzen und nach 5 Minuten den gewürzten Fisch obenauf legen. Deckel drauf.

2.Den Bratling in der Mikrowelle 2 Minuten erhitzen.

3.Nach Ende der Garzeit alles gemeinsam auf einem großen Teller servieren! Schmeckt sehr gut! Vie Spaß beim nachmachen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Tandoori-Seelachs mit Zucchinigemüse und Kartoffelbratling“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Tandoori-Seelachs mit Zucchinigemüse und Kartoffelbratling“