Gratiniertes Schweinefilet "Koblenzer Art" mit Möhrengemüse an Kartoffelschnee

1 Std leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Honigsenf-Soße
Honig 4 TL
Senf 1 TL
Zitronensaft 1 Spritzer
Kartoffelschnee
Kartoffeln 1 kg
Salz 1 Prise
Schweinefilet "Koblenzer Art"
Schwein Schnitzel 5 Stück
Thüringer Mett 400 g
Pilze 4 Stück
Tomaten 3 Stück
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Tomatenketchup 5 TL
Crème fraîche mit Kräutern 200 g
Schlagsahne 200 ml
Kräutermischung 1 TL
Gouda gerieben 5 EL
Möhren
Möhren 4 Stück
Zucker 1 Prise
Gemüsebrühe 250 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
618 (148)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
8,9 g
Fett
10,7 g

Zubereitung

Honig-Senf-Soße

1.Die Honig-Senf-Soße wie in der Vorspeise anrühren.

Kartoffeln

2.Die Kartoffeln schälen und ca. 25 Minuten in Salzwasser gar kochen. Die Kartoffeln mit einer Kartoffelpresse zu Kartoffelschnee verarbeiten. 200 ml Schlagsahne schlagen bis sie steif ist. Dann die Kräuter hinzugeben.

3.Achtung bei Tiefkühlkräutern: Lange genug vorher auftauen lassen, da sie sonst noch zuviel Wasser enthalten und die Sahne verwässern. Auf den Kartoffelschnee kommen noch je 1-2 Esslöffel Kräuterschlagsahne.

Schweineschnitzel

4.Die Schweineschnitzel mit der Honigsenf-Soße großzügig bestreichen und 10 Minuten ziehen lassen. Jedes der Schweineschnitzel mit Thüringer Mett bestreichen (dünne Schicht, nicht zuviel nehmen!).

5.Die Pilze und Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden.

6.Die Schweineschnitzel mit dem Mett kurz scharf in der Pfanne von beiden Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Auf jedes der Schnitzel einen Teelöffel Ketchup auftragen und verstreichen. Nun mit Pilzen, Tomaten und Frühlingszwiebeln belegen. Pro Schnitzel 1-2 Teelöffel Kräuter-Crème fraîche auftragen.

7.Die Schnitzel noch mit geriebenem Gouda belegen und für 11 Minuten bei 190°C (Umluft) in den Backofen schieben.

Möhren

8.Die Möhren schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Die Möhrenscheiben mit etwas Zucker in einen kleinen Topf andünsten, bei mittlerer Hitze. Nach 5 Minuten hochdrehen und 250 ml Gemüsebrühe hinzugeben.

9.Die Schnitzel, das Möhrengemüse und den Kartoffelschnee auf einem Teller anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Gratiniertes Schweinefilet "Koblenzer Art" mit Möhrengemüse an Kartoffelschnee“

Rezept bewerten:
3,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gratiniertes Schweinefilet "Koblenzer Art" mit Möhrengemüse an Kartoffelschnee“