Low Carb Bauernfrühstück

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kohlrübe (Steckrübe) gegart 1 Stück
Salami 1 Stück
Zwiebel 1 Stück
Sahne 2 EL
Ei 3 Stück
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprika etwas

Zubereitung

1.Die Kohlrüben schälen und in Kartoffelähnliche Stücke schneiden. Das ganze dann im Salzwasser etwa 15-20 Minuten kochen. Die Rüben sollten noch nicht zu 100% gar sein und noch schön fest, da sie sonst beim braten zerfallen.

2.Nun die Salami (Menge nach belieben) in kleine Würfel schneiden und in heißem Olivenöl etwas anbraten. Nun die Rübenscheibchen dazu geben und braten bis diese schön braun sind. Dies kann eine Weile dauern und sie sollten regelmäßig gewendet werden und nach Notwenidigkeit Öl hinzugeben.(Alles bei hoher Hitze)

3.wenn die Rüben die gewünschte Bräune erreicht haben die Zwiebel würfeln und hinzu geben. Dabei die Temperatur reduzieren. Nun die Sahne mit den Eiern verrühren und rüber gießen. Die Eimasse gut verteilen und nach Bedarf mit etwas Salz, Pfefer und Paprika würzen. Das ganze nun nach belieben mit Deckel noch fest werden lassen und Fertig :)

4.Dazu passt ein Salat oder einfach ein paar Tomatenecken und Senfgurken sehr gut. Der Vorteil ist, dass Kohlrüben relativ wenig Kohlehydrate haben (3,7g /100g) und trotzdem sehr gut schmecken und ein super Ersatz für Kartoffeln sind, gerade bei Bauernfrühstück und Kartoffelsalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Low Carb Bauernfrühstück“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Low Carb Bauernfrühstück“