Wok-Hähnchen mit Ananas und Paprika

50 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilet 2 Stk.
Paprika 2 Stk.
Frühlingszwiebel 2 Stk
Ananas Konserve 4 Sch.
Marinade
Sesamöl 1 EL
Sojasoße dunkel 1 EL
Maismehl 1 TL
Knoblauchzehe zerdrückt 1
Zitrone unbehandelt, nur Schale 1
Pfeffer, Salz, Zucker etwas
Sauce
Brühe 0,5 dl
Ananassaft etwas
Maismehl 1 EL
Sojasoße dunkel 1 EL
Beilage
Chinesische Nudeln etwas

Zubereitung

1.Alle Zutaten für die Marinade zusammen vermischen

2.Fleisch in 1.5 cm Würfel schneiden und mindestens 30 Minuten marinieren lassen

3.Ananas, Paprika und Frühlingszwiebel in gleichgrosse Stücke schneiden

4.Alle Zutaten für die Sosse zusammen mischen

5.Chinesische Nudeln nach Packungsanleitung kochen, abgiessen und im heissen Wok leicht anbraten. An den Wokrand schieben

6.Fleisch in den Wok geben und kurz anbraten, Paprika und das weisse der Zwiebel dazu geben, mitbraten. Zuletzt die Ananaswürfel und das Zwiebelgrün zu geben und heiss werden lassen. Alles mischen

7.Die Sosse (ev. nicht alle, je nach Geschmack) beigeben, gut rühren und sofort servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wok-Hähnchen mit Ananas und Paprika“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wok-Hähnchen mit Ananas und Paprika“