Wokgemüse mit Grünkohl

50 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Grünkohl frisch 100 gr.
Karotten 2 Stk.
Lauch / Porree Stange 0,5 Stk.
Spitzpaprika rot 1 Stk.
Truthahnfilet 300 gr.
Ingwer daumengross 1 Stk.
Mungobohnensprossen 1 Glas
Sojasauce 3 EL
Worcestersoße 1 EL
Chilipulver 0,5 TL
Knoblauch frisch 4 Zehen
Öl zum braten etwas
Salz, Pfeffer, etwas
Sesam geröstet 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Das Truthahnfilet in grobe Stücke schneiden. Den Grünkohl entlang der Stiele abtrennen und waschen. Die Stiele verwerfen. Die Karotten und den Ingwer schälen und in Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und hacken. Den Paprika rüsten und in Würfel schneiden. Vom Lauch die untere Hälfte abschneiden und in Ringe schneiden. Den oberen Teil anderweitig verwenden. Das Glas mit den Sprossen öffnen und durch einen Sieb abgiessen (schöner wäre es natürlich wenn man gerade frische da hätte).

2.Öl im Wok erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Salzen und pfeffern. Wenn es Farbe genommen hat aus dem Wok nehmen und beiseite stellen. Jetzt den Grünkohl für einige Minuten Pfannerühren. Das übrige Gemüse bis auf den Knoblauch und den Paprika dazu geben und anbraten. Wenn die Karotten noch leichten Biss haben die Paprikawürfel und den Knoblauch dazu geben und anbraten. Nach wenigen Minuten die Worcestersauce unterrühren, das Fleisch sowie die Sojasauche dazu geben. Den Deckel auf den Wok geben und ca. 5 min köcheln.

3.Währenddessen Reis kochen. Das Wokgemüse mit geröstetem Sesam bestreuen und mit dem Reis servieren. Wir reichen immer Sambal oelek dazu, für diejenigen denen es nicht scharf genug ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wokgemüse mit Grünkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wokgemüse mit Grünkohl“