Gefüllter Büffelmozzarella, dazu Sardellen-Marmeladen-Crostini

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Mozzarella
Oliven schwarz entsteint 150 g
Tomaten getrocknet in Öl 150 g
Büffelmozzarella Kugeln 625 g
Rosmarinzweige 2 Stück
Pancetta Bauchspeck Scheiben 15 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Basilikumblätter 5 Stück
Crostini
Kirschtomaten 250 g
Rucola 500 g
Weißer Balsamico 5 EL
Pinienkerne 150 g
Baguette Scheiben 10 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Erdbeermarmelade 250 g
Olivenöl 10 EL
Rosmarinzweige 2 Stück
Sardellenfilets in Öl 125 g

Zubereitung

Mozzarella

1.Für den Mozzarella die Oliven und in Scheiben schneiden, eingelegte Tomaten abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden - die Basilikumblätter ebenfalls. Den Mozzarella abtropfen lassen und waagerecht durchschneiden. Schnittflächen evtl. leicht salzen (ist abhängig davon, wie salzig die eingelegten Tomaten und die Oliven sind).

2.Die unteren Hälften mit Oliven und getrockneten Tomaten belegen. Die oberen Mozzarellahälften darauf legen, mit zerkleinertem Rosmarin bestreuen und mit Pancetta Scheiben fest umwickeln. Mozzarella bei ca. 170°C ca. 10 Minuten im Ofen backen.

Crostini

3.Für die Crostini die Kirschtomaten waschen und halbieren. Den Rucola-Salat waschen, zupfen und trocknen. Die Pinienkerne rösten. Alles zusammen in einer Schüssel vermischen, dazu Balsamico-Essig geben.

4.Die Baguettescheiben in reichlich Öl mit Knoblauch und Rosmarin goldbraun braten. Mit Marmelade bestreichen und mit 1-2 Sardellenfilets belegen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllter Büffelmozzarella, dazu Sardellen-Marmeladen-Crostini“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllter Büffelmozzarella, dazu Sardellen-Marmeladen-Crostini“