Gemüse-Linsen-Curry mit Joghurt-Minze-Dip

mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Frühlingszwiebeln 6
Möhren 400 g
Knoblauchzehen 2
Speiseöl 4 TL
Cayennepfeffer 1 TL
Kreuzkümmel gemahlen 1 TL
Kokosmilch ungesüßt 400 ml
Minze 1 Bund
Joghurt 300 g
Zitronenschale gerieben etwas
Zitronensaft frisch gepresst etwas

Zubereitung

1.Wascht die Frühlingszwiebeln/den Porree und schneidet sie in schräge Stücke. Schält die Möhren und schneidet sie in feine Scheiben. Zieht den Knoblauch ab und würfelt ihn sehr fein.

2.Erhitzt das Öl in einem Topf oder in einer Pfanne und schwitzt die Frühlingszwiebeln/den Porree und die Möhren darin kurz an. Gebt die gefrorenen Erbsen, die Linsen, den Knoblauch und die Gewürze dazu und lasst alles unter Rühren mitdünsten. Löscht dann die Masse mit der Kokosmilch ab. Würzt es mit Salz und gart es ca. 13 Min.

3.In der Zwischenzeit spült die Minze ab, tupft sie trocken und schneidet sie in feine Streifen. Wascht die Zitrone kurz unter heißem Wasser ab un raspelt die Schale ab. Vermengt für den Dip den Joghurt mit der Minze und der Zitronenschale. Schmeckt es mit Salz ab.

4.Das Gemüse-Linsen-Curry schmeckt ihr mit den Gewürzen und Zitronensaft ab und serviert es entweder mit dem Joghurt-Minze-Dip als Topping.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse-Linsen-Curry mit Joghurt-Minze-Dip“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse-Linsen-Curry mit Joghurt-Minze-Dip“