Spargelsuppe nach Thai-Art

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spargel, grün 500 gr
Zucchini, ca 200 gr. 1 Stück
Ingwer, ca 30 gr. 1 Stückchen
Chillischote 1 kleine
Zitronengras 2 Stängel
Curry 1 TL
Currypaste, grün 1 TL
Hühnerbrühe 600 ml
Kokosmilch 400 ml
Limetten 2 Stück
Salz & Pfeffer etwas
Sonnenblumenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
37 (9)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

1.Den Chilli entkernen ( wer es nicht so scharf will, der schneidet auch die Scheidewände raus ), den Ingwer schälen und beides sehr fein schneiden. Den Spargel abbrausen und mit Krepp trocken tupfen, dann das Ende um ca 1 cm kürzen, den restlichen Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Zucchini waschen, abtrocknen, die Enden kappen, halbieren, die Kerne raus schneiden und in dünne Sreifen schneiden ( sollte so groß sein wie der Spargel ). Vom Zitronengras die Enden kappen, die äußere Schale entfernen, je nach länge 2 - 3 x durchschneiden und etwas faserig klopfen.

2.Das Sonnenblumenöl erhitzen und den Ingwer mit dem Chilli kurz andünsten, Currry dazu geben und anrösten. Mit der Kokosmilch und der Hühnerbrühe ablöschen noch die Currypaste und das Zitronengras dazu geben und 5 Minuten kräftig aufkochen lassen. Dann vom Herd nehmen und zugedeckt 15 Minuten ziehen lassen. Nun durch ein feines Sieb in einen anderes Gefäß umschütten, das Zitronengras entfernen. Jetzt die Zucchini und die Spargelstücke in den Sud geben, nochmal erhitzen aber nicht kochen und zugedeckt gute 10 Minuten ziehen lassen.

3.Von der Limette die Schale mit dem Zestenreißer abziehen und fein schneiden, die Frucht auspressen. In die Suppe nun die Limettenzesten geben und mit Limettensaft & Salz & Pfeffer fein abschmecken.

4.Noch etwas Kokosmilch leicht aufschäumen.

5.Die Suppe in eine Suppentasse geben und mit einem Klecks aufgeschäumter Kokosmilch garnieren und nun.....guten Appetit.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargelsuppe nach Thai-Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargelsuppe nach Thai-Art“