Hühnerfrikassee

Rezept: Hühnerfrikassee
mit Basmati-Reis
14
mit Basmati-Reis
01:25
13
5081
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Hühnerschenkel
1,5 Liter
Wasser
Suppengemüse
1
Lorbeerblatt
100 ml
Sojasahne
1 Glas
Spargel weiß
2
Zwiebeln rot
1
Zitrone
4
Pfefferkörner
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.12.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
100 (24)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
2,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hühnerfrikassee

Zitronen-Kräuter-Huhn
Backhendl
GeflügelPanierte Hühnerschenkel

ZUBEREITUNG
Hühnerfrikassee

1
Hühnerschenkel in 1,5 liter Wasser kochen. In ein Gewürzei Pfefferkörner, Lorbeerblatt und geviertelte Zwiebeln legen und in den Topf geben. Alles aufkochen und den entstandenen Schaum entfernen.
2
Suppengemüse klein schneiden und ca 1 h im Topf mitkochen.
3
Durch ein Sieb schütten und die entstandene Brühe auffangen. Daraus eine helle Grundsoße machen und die Brühe nutzen. Mit der Soja-Sahne binden und mit etwas Zitronensaft abschmecken.
4
Vom Suppengemüse die Möhren vierteln und den Spargel in kleine Stücke schneiden. Das Hühnchenklein auch in Stücke schneiden und alle Zutaten in die Soße geben und ziehen lassen.
5
Dazu Reis oder Nudeln und einen guten Appetit.

KOMMENTARE
Hühnerfrikassee

Benutzerbild von BlueBavaria
   BlueBavaria
Bis auf die Sojasahne kann ich mir das super vorstellen. Aber da ich auch vorsichtiger essen muss, werde ich das mal versuchen. Ist bestimmt genauso lecker. LG Brigitte
   L****a
Immer wieder ein Genuss :-)
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Immer wieder ein Genuss ! 5 ***** LG Gabi
Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Ich liebe Hühnerfrikassee- deine Variante ist mal ganz anders, aber klasse gemacht! Ich denke, das würde mir sehr gut schmecken!
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Ein absolutes Leckerlie, solche Gerichte liebe ich... köstliche 5*chen mit lieben Grüßen Noriana

Um das Rezept "Hühnerfrikassee" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung