Kokos - Spargel Schaumsuppe

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spargel weiß 400 gr.
Salz etwas
Zucker etwas
Zitronengras 2 Stängel
Hühnerbrühe 400 ml
Kokosmilch ungesüßt 400 ml
Sahne 100 ml
Hähnchenbrustfilet 200 gr.
Ingwer, Walnussgröße 1 Stück
Honig 1 TL
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Sonnenblumenöl etwas
Petersilie etwas
Kokosraspeln etwas

Zubereitung

Das Fleisch marinieren

1.Hähnchenbrustfilet kalt abbrausen und trocken tupfen. Dann in mundgerechte Stücke schneiden. Den Ingwer schälen und fein hacken.

2.Etwas Honig und Sonnenblumenöl mit dem Ingwer verrühren, etwas Salzen & Pfeffern und das Fleisch damit marinieren. Gute 30 Minuten ruhen lassen.

an den Suppentopf

3.Den Spargel schälen, die holzigen Enden großzügig wegschneiden. Dann in ca 1 cm lange Stücke schneiden. Die Spargelköpfe beiseite legen. Die Zitronengrasstängel etwas klein schneiden und faserig klopfen.

4.In einem anderen Topf die Schalen mit den Enden aufkochen und gute 20 Minuten "auskochen", dann über einem Sieb abseihen und den Sud auffangen.

5.Währenddessen gerade soviel Wasser zum kochen bringen das die Sargelstücke bedeckt sind, etwas Salz & Zucker zugeben und die Spargelstücke auf kleiner Hitze in ca 15 Minuten gar kochen. Dann über einem Sieb abschütten und den Sud auffangen, die Spargelstücke bei seite stellen, nun die beiden Sud zusammen mit dem Zitronengrasstücken wieder auf den Herd stellen und um die hälfte reduzieren lassen. Dann über einem Sieb abseihen und den Sud auffangen.

6.Die Hühnerbrühe zusammen mit der Kokosmilch und dem Sud erhitzen, die Spargelstücke zugeben und kurz aufkochen, die Sahne zugeben dann das ganze fein pürieren. Nochmal abschmecken, die Spargelspitzen zugeben und zugedeckt gute 10 Minuten auf kleiner Hitze ziehen lassen.

7.Inzwischen die Kokosraspeln ohne Fett in einer Pfanne etwas anrösten, herraus nehmen und nun etwas Sonnenblumenöl in der Pfanne erhitzen und die marinierten Hähnchenstücke von allen Seiten scharf anbraten.

8.In eine Suppentasse geben wir etwas von den gebratenen Hähnchenteilen, füllen mit heißer Suppe auf und garnieren mit etwas kleingeschnittener Petersilie und den Kokosraspeln und nun.....guten Appetit.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos - Spargel Schaumsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos - Spargel Schaumsuppe“