Wurst: Leberwurst - mein dritter Versuch

20 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kalbsleber 150 Gramm
geräucherter Speck 100 Gramm
Kalbsschnitzel 150 Gramm
Zwiebel 1 Stück
grüne, eingelegte Pfefferkörner - ca. 65 g 1 Glas
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Teelöffel
Salz 1 Teelöffel
Majoran getrocknet 2 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
450 (107)
Eiweiß
17,9 g
Kohlenhydrate
1,7 g
Fett
3,1 g

Zubereitung

1.Den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne auslassen. Die glasigen Stückchen in eine Schüssel füllen und bei Seite stellen.

2.Die Zwiebel schälen und würfen und in dem Speckfett glasig anbraten. Herausnehmen und zu den Speckwürfeln geben.

3.Kalbsfleisch und Leber in Stücke schneiden und im Speckfett anbraten. Dies sollte langsam geschehen. Das Fleisch muss durch sein, darf aber keine Farbe angenommen haben.

4.Das gebratene Fleisch zu Speck und Zwiebeln geben, Pfeffer, Salz, Majoran und die Hälfte der Pfefferkörner dazugeben und mit den Mixstab fein pürieren.

5.Jetzt werden die übirgen Pfefferkörner untergerührt und die Leberwurst in kleine, heiß ausgespülte Schraubgläser gefüllt.

6.In eine Auflaufform Wasser füllen, die Gläser hineinstellen und bei 100 Grad ca. zwei Stunden sterilisieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Wurst: Leberwurst - mein dritter Versuch“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wurst: Leberwurst - mein dritter Versuch“