Tournedos à la Rossini mit Rosmarinkartoffeln (Cindy Berger)

40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderfilet 800 gr.
Pfeffer 1 Prise
Öl 2 EL
Gänseleberparfait 50 gr.
Trüffel eingelegt 1 Dose
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Butter 1 EL
Mehl 1 TL
Madeirawein 0,125 l
Wasser 0,125 l
Fleischextrakt 1 TL
Rosmarinkartoffeln: etwas
Frühkartoffeln 1 kg
Olivenöl 6 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Rosmarin frisch 3 Stk.

Zubereitung

1.Fleisch in 8 Stücke schneiden, klopfen. Fleischstücke ringsum mit Garn zusammenbinden, damit sie die runde Form behalten. Fleisch pfeffern, mit Öl beträufeln. 2 Stunden beiseite stellen. Gänseleber und Trüffel in 8 Scheiben schneiden, den Rest klein hacken. Die Zwiebelwürfel in Butter anbraten, Mehl darin hellbraun werden lassen. Madeira, Wasser und Fleischextrakt zugeben, pfeffern und 10 Minuten kochen. Tournedos auf jeder Seite ca. 3-4 Minuten braten. Das Garn entfernen. Mit Gänseleber- und Trüffelscheiben belegen. Die Soße und den gehackten Trüffel zum Bratensatz geben, aufkochen und Tournedos damit übergießen.

2.Für die Rosmarinkartoffeln die Kartoffeln kochen oder dämpfen. Die weichen Kartoffeln in einer großen Pfanne mit den abgezupften Rosmarinnadeln in reichlich Olivenöl bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tournedos à la Rossini mit Rosmarinkartoffeln (Cindy Berger)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tournedos à la Rossini mit Rosmarinkartoffeln (Cindy Berger)“