Hähnchenrouladen mit Spinat-Frischkäse in Champignonrahm

45 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets 4 dünne
Südtiroler Speck 4 Scheiben
Spinat tiefgefroren 4 Medaillons
Frischkäse 100 g
Champignons 400 g
Sahne 300 ml
Weißwein 200 ml
Hühnerbrühe Instant 2 TL
Olivenöl 1 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Thymian etwas
Rosmarin etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
707 (169)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
14,9 g

Zubereitung

1.Spinat auftauen lassen, ausdrücken und in wenig Olivenöl kurz anbraten. Frischkäse, etwas Thymian und Rosmarin unterrühren.

2.Hähnchenbrustfilets waschen und trocken tupfen, zwischen zwei Lagen Folie etwas flacher klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat-Frischkäse auf dem Fleisch verteilen. Fleisch zu Rouladen aufrollen, mit dem Speck umwickeln und mit Holzspießchen feststecken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Rouladen rundherum anbraten, aus der Pfanne nehmen.

3.Chmapignons säubern, putzen und halbieren. Im verbliebenen Bratfett goldbraun anbraten. Mit Weißwein, Sahne und 100 ml Wasser ablöschen. Mit Hühnerbrühe würzen. Rouladen in die Sauce geben und ca. 20 Minuten schmoren.

4.Dazu schmecken Röstkartoffeln. Statt Hähnchen eignet sich auch Putenfleisch. Als Variante: kleingeschnittene getrocknete Tomaten in die Füllung geben.

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenrouladen mit Spinat-Frischkäse in Champignonrahm“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenrouladen mit Spinat-Frischkäse in Champignonrahm“