Veilchen-Joghurt auf beschwipsten Himbeeren

leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Löffelbiskuits 100 g
TK-Himbeeren 300 g
Himbeere frisch 100 g
türkischer Joghurt 10 % 500 g
Whisky etwas
Rohrrohzucker etwas
Veilchensirup 5 EL

Zubereitung

1.Die Himbeeren auftauen lassen und mit dem Zauberstab sehr fein pürieren. Nun nach Gusto mit Rohrrohzucker süssen und gut verrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Nun die Himbeeren durch ein Sieb passieren und das Himbeermark mit etwas Whisky abschmecken.

2.Die Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben und immer mit dem Fleischklopfer draufschlagen, so dass der Biskuit schön zerbröselt. Die Biskuitbrösel nun auf 4 Dessertgläser aufteilen und die passierten Whisky-Himbeeren darüber geben.

3.Nun den Joghurt in eine Schüssel geben und zusammen mit Veilchensirup glatt rühren. Der Veilchensirup süsst gleichzeitig, deshalb ist eine weitere Zugabe von Zucker vollkommen unnötig. Nun den Joghurt auf die Himbeeren in die Dessertgläser füllen und 2 Stunden kalt stellen. Zum Servieren mit frischen Himbeeren garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Veilchen-Joghurt auf beschwipsten Himbeeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Veilchen-Joghurt auf beschwipsten Himbeeren“