Fisch – roter Heringssalat a’la Manfred

1 Std 20 Min leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bismarckheringe 5 Stk.
Pellkartoffeln vom Vortag 4 Stk.
Gewürzgurken 3 Stk.
Rote Bete Konserve abgetropft 2 Kugeln
Zwiebel frisch 1 Stk.
Hausgemachte Mayonaisse etwas
http://www.kochbar.de/rezept/274969/Dips-Hausgemachte-Mayonnaise.html etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitende Arbeiten:

1.Falls im Sud der Heringe ausreichend Zwiebeln vorhanden sind, diese in eine Schüssel geben. Wem das zu wenig ist, kann noch frisch in Ringe gehobelte Zwiebeln dazu geben.

2.Kartoffeln pellen, quer vierteln, in 1 Zentimeter dicke Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.

3.Eine rote Betekugel in ein Zentimeter große Würfel schneiden und zu den Kartoffeln geben.

4.Die zweite rote Betekugel grob zerkleinern und mit dem Pürierstab fein pürieren. Eventuell noch etwas Heringsbrühe dazu geben.

5.Mayonaisse wie in meinem KB beschrieben zubereiten und mit der pürierten rote Bete mischen.

Verarbeitung der Zutaten:

6.Bismarckheringe der länge nach halbieren, in ein Zentimeter breite und zu den Kartoffeln geben.

7.Die Zwiebeln aus dem Heringssud und eventuell frisch gehobelte Zwiebeln dazu geben.

8.Danach mit einem Gemüsehobel die Cornichons zu den Fischen hobeln.

9.Das ganze mit der vorbereiteten Mayonaisse mischen. Falls der Salat nicht cremig genug ist, noch etwas Heringsbrühe dazu geben.

10.Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

11.Zugedeckt im Kühlschrank eine Stunde ziehen lassen.

Anmerkung:

12.Leider war der Kamerachip voll, sodass ich den Salat erst nach dem er im Kühlschrank gezogen hatte fotografieren konnte.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch – roter Heringssalat a’la Manfred“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch – roter Heringssalat a’la Manfred“