Auberginen-Paprika-Türmchen

40 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Auberginen 2
Paprika rot 2
Kräuter der Provence etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Ein einfaches und leckeres Grillrezept, aber genauso perfekt für eine Grillpfanne. Auberginen ca 1/2 cm dick aufschneiden leicht ölen und beidseitiggoldbraun grillen. Die Pparika achteln und im Ofen (Grill) bei 250 Grad so lange garen, bis die Haut schwarz wird und Blasen wift. Danach enthäuten und schichtweise mit der Aubergine auftürmen. Dabei mit den Kräutern und dem Salz nach eigenem Gusto würzen. Dazu schmeckt auch ein Joghurt-Dip.........und wer möchte kann sich auch noch ein saftiges Steak auf den Teller legen. Das Bild entstand bei der Rheurdter Grillmeisterschaft, wo wir mit unserer Erstteilnahme einen respektabelen 3. Platz ergrillten. Ausdekoriert haben wir mit einem feinem Tomaten-Salat. Einkaufstipp: Bei griechischen Großhändlern oder auch bei Real, gibt es die Paprika bereits gehäutet im Glas. Die beschriebene Frischevariante ist ein wenig zeitaufwendig und für hitzeresitente Hände geeignet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginen-Paprika-Türmchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auberginen-Paprika-Türmchen“