Fraukes Kaninchenragout

3 Std 1 Min mittel-schwer
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kaninchen 1
Kaninchenfond muß aber nicht) 750 ml
Crème fraîche 1 Becher
Zwiebel gewürfelt 1
Salz, Pfeffer, Majoran, Thymian, 3 Lorbeerblätter, Wachholderbeeren, Rosmarin etwas
Kapern 1 Glas
Kartoffelmehl oder hellen Soßenbinder etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
242 (58)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
6,0 g

Zubereitung

1.Fleisch salzen und pfeffern, mit den zerkleinerten Gewürzen beidseitig einreiben und kräftig anbraten. (Die Gewürze evtl. im Mörser zerkleinern, so kommt der Geschmack und die Aromen besser zur Geltung)

2.Mit Fond oder 1l Wasser aufgießen und ca. 1,5 Stunden leicht köcheln lassen.

3.Fleisch zum Abkühlen aus der Soße nehmen. Nun die Creme fraiche und den Soßenbinder zugeben und andicken. Danach das Glas Kapern zugeben.

4.Das Fleisch wird jetzt von den Knochen gelöst und klein gezupft und wieder in die Pfanne oder den Bräter gegeben. Die Soße nochmal abschmecken und mit Kartoffeln und z.Bspl. Rosenkohl servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fraukes Kaninchenragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fraukes Kaninchenragout“