Schlesische Sonntagsbratenpfanne

Rezept: Schlesische Sonntagsbratenpfanne
Dreierlei Fleisch als Sonntagsbraten und einer Soße zum da niederknien!
6
Dreierlei Fleisch als Sonntagsbraten und einer Soße zum da niederknien!
04:10
28
2674
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Pfund
Rinderfilet
0,5 Pfund
Schweinefilet
0,5 Pfund
Kasseler Lachsbraten
4 Stück
Frühlingszwiebel
3 Stück
Zwiebeln weiß
2 Stück
Karotte rot
0,5 Stück
Lauchstange
0,125 Stück
Sellerie frisch
1 Stück
Peperoni rot
4 Stück
Wacholderbeeren
2 Stück
Gewürznelken
4 Stück
Knoblauchzehen gepresst
0,5 Liter
Fleischbrühe
0,5 Liter
Gemüsebrühe heiß
0,5 Liter
Rotwein mittel Qualitätswein
1 EL
Senf
1 EL
Tomatenmark
1 TL
Honig
0,5 TL
Piment
1 TL
Liebstöckel
3 EL
Schweineschmalz/-fett
25 g
Soßenlebkuchen
Salz
Pfeffer
Paprika edelsüß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.10.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
368 (88)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
2,1 g
Fett
5,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Schlesische Sonntagsbratenpfanne

Michis Bratwursttaler
Gemüseomelette a la Heiko

ZUBEREITUNG
Schlesische Sonntagsbratenpfanne

1
Das Fleisch waschen, gut abtrocknen, salzen und pfeffern, dann in Klarsichtfolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank zum Ruhen legen.
2
Aus den Gemüseputzresten sowie den Resten vom parierten Braten noch eine Gemüse- Fleischbrühe kochen.
3
Das Schmalz in die Pfanne geben und auf Brattemperatur bringen, dann zuerst das Rind und Schweinefleisch anbraten.
4
Wenn das Fleisch leicht Farbe genommen hat folgt das Wurzelgemüse und das Kasseler zum ebenfalls mit anbraten, dann das Fleisch rundum mit Senf bestreichen, zum Schluss noch das Tomatenmark anrösten, mit Rotwein ablöschen und diesen dann etwas ein reduzieren lassen.
5
Nun mit der Brühe auffüllen und für 120 Minuten unter mehrmaligen Wenden bei 130° C im geschlossenen Bräter ins Rohr geben..
6
Zum Schluss die fertigen Braten sowie die Karotten aus der Soße nehmen, Zwiebel und das restliche angebratene Gemüse in die Soße passieren, die Soße mit dem Soßenkuchen binden, dass Fleisch aufschneiden und mit der Soße zu Thüringer Klößen reichen..

KOMMENTARE
Schlesische Sonntagsbratenpfanne

Benutzerbild von hausgourmet
   hausgourmet
Da weiß ich doch, was es kommenden Sonntag gibt.
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Den Sonntagsbraten hast du super zubereitet, eine tolle Idee, tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von ohei66
   ohei66
Ein Sonntagsbraten der Extraklasse! Klasse Rezeptur, da fehlt nichts! GglG Heide
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Meine Anerkennung, ein tolles Rezept. Lg Dieter
Benutzerbild von Tandora
   Tandora
sehr gut siehts aus, LG Tandora

Um das Rezept "Schlesische Sonntagsbratenpfanne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung