Seeteufel auf Champagner-Zitronenschaum mit Trüffelrisotto und Meeresalgen (Lisa Loch)

1 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Seeteufel Filet 600 g
Olivenöl 1 Schuss
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Kirschtomaten 300 g
Zwiebeln 5 Stück
Trüffelrisotto
Butter 20 g
Risotto-Reis 125 g
Hühnerbrühe 300 ml
Trüffelcreme 80 g
Trüffelöl 1 TL
Weißwein 1 Schuss
Champagner-Zitronenschaum
Butter 50 g
Mehl 1 EL
Hühnerbrühe 150 ml
Champagner 150 ml
Muskatnuss 1 Prise
Zitronensaft 1 Spritzer
Salz 1 Prise
Pfeffer weiß 1 Prise
Eigelb 1 Stück
Sahne 100 ml
Algen
Algen frisch 300 g
Butter 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
460 (110)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
6,8 g
Fett
6,3 g

Zubereitung

Seeteufelfilet

1.Das Seeteufelfilet in vier Stücke schneiden, waschen und trocknen. In eine mit Olivenöl beträufelte feuerfeste Form legen, salzen und pfeffern. Die Kirschtomaten achteln, die Zwiebeln schälen, in kleine Stücke schneiden und zum Seeteufel in die Auflaufform geben. Bei 160°C 20 Minuten im Ofen garen.

Trüffelrisotto

2.Für das Trüffelrisotto in einem Topf die Butter schmelzen, den Risotto-Reis einstreuen. Dann mit Hühnerbrühe aufgießen und zum Kochen bringen. Die Trüffelcreme, einen Teelöffel Trüffelöl und einen guten Schuss Weißwein dazugeben. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit aufgenommen und der Reis cremig ist.

Champagner-Zitronenschaum

3.Für den Champagner-Zitronenschaum 50 g Butter im Töpfchen erhitzen und das Mehl einstreuen. Den Topf schwenken, damit sich die Mehlklümpchen auflösen. Langsam wird 150 ml Hühnerbrühe unterrühren und kräftig mit dem Schneebesen aufschäumen. 150 ml Champagner dazugeben. Mit Salz, weißem Pfeffer, Muskatnuss und Zitronensaft abschmecken. Ein Eigelb in einer Tasse mit einer Gabel schaumig rühren, 100 ml Sahne hinzufügen und weiter mit der Gabel schaumig rühren. Die cremige Masse mit einem Schneebesen in die Soße rühren. Den Topf vom Herd nehmen und mit einem Milchaufschäumer schaumig schlagen.

Meeresalgen

4.Die gewaschenen Meeresalgen werden mit Butter oder Olivenöl in einer Pfanne erhitzt und geschwenkt, bis sie warm sind.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seeteufel auf Champagner-Zitronenschaum mit Trüffelrisotto und Meeresalgen (Lisa Loch)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seeteufel auf Champagner-Zitronenschaum mit Trüffelrisotto und Meeresalgen (Lisa Loch)“