Kürbiscremesuppe mit Ras el Hanout

Rezept: Kürbiscremesuppe mit Ras el Hanout
6
01:30
0
2770
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Hokkaido-Kürbis
1 Stück
Butternutkürbis
4 Stück
Karotten
2 Stück
Petersilienwurzel
1 Stück
Pastinake frisch
1 Stück
Selleriewurzel
2 Stück
Lauchstange
1 Stück
Zwiebel
1 Stück
Knoblauchzehe
1 Stück
Bouquet garni
1 EL
Butterschmalz
500 ml
Sahne
1 Prise
Salz
1 Prise
Chilli (Cayennepfeffer)
1 Prise
Ras-el-Hanout Gewürzmischung Marokko
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.12.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1369 (327)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
34,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kürbiscremesuppe mit Ras el Hanout

Garlic and lime Snake

ZUBEREITUNG
Kürbiscremesuppe mit Ras el Hanout

1
Für die Kürbiscremesuppe zuerst das Wurzelgemüse putzen und die Kürbisse schälen und entkernen. Alle Schalen und die Kürbiskerne mit Wasser aufkochen, das Bouquet garni beigeben und daraus die Gemüsebrühe gewinnen. Die Brühe sollte etwa 1 Stunde bei wenig Hitze köcheln.
2
Das geschälte Gemüse in Würfel schneiden und in Butterschmalz anbraten, mit der Gemüsebrühe aufkochen und bissfest garen. Bei Zugabe der Sahne mit dem Pürierstab teilpürieren.
3
Mit Salz, Cayennepfeffer und Ras el Hanout abschmecken.

KOMMENTARE
Kürbiscremesuppe mit Ras el Hanout

Um das Rezept "Kürbiscremesuppe mit Ras el Hanout" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung