Rinder-Steak-Streifen in Avocado-Creme

Rezept: Rinder-Steak-Streifen in Avocado-Creme
schön scharf angebraten in einer Wok-Pfanne
2
schön scharf angebraten in einer Wok-Pfanne
00:25
2
1125
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 gr.
Rinder Steak a. d. Hüfte
1
Zwiebel
1 Becher
Avocado-Creme
1
Chili grün
Pfeffer und Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.11.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rinder-Steak-Streifen in Avocado-Creme

Aufläufe Überbackenes Überbackene Schnitzelchen

ZUBEREITUNG
Rinder-Steak-Streifen in Avocado-Creme

1
RInder-Steak in Streifen schneiden. Zwiebel längs in Scheiben schneiden. Beides in eine Dose geben und die Avocadocreme untermischen. Etwas pfeffern und salzen. Im Kühlschrank ca. 1 Std. marinieren.
2
Etwas Öl in eine Pfanne (Ich habe hier eine Wok-Pfanne genommen) erhitzen, bis es leicht anfängt zu qualmen. Dann die marinierten Steak-Streifen in die Pfanne geben und scharf anbraten. Eine grüne Chilischote in Ringe schneiden, zugeben und mitbraten und so wenig wie möglich durchrühren, damit das Fleisch nicht die Temperatur verliert. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
3
Auf einen Teller anrichten und mit Baguette oder Fladenbrot servieren.
4
Die Avocado-Creme kann man, naklar selber machen. Ich habe diese beim Einkaufen "gefunden" und mal ausprobiert und fand die Klasse. Die Creme beinhaltete : 95% Avocado, Knoblauch, Jalapenós, Gewürze und keine Geschmacksverstärkende Zutaten!

KOMMENTARE
Rinder-Steak-Streifen in Avocado-Creme

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Die Kombination kann ich mir sehr gut und lecker vorstellen! Ist mal eine Idee, und so schön pikant gewürzt, trifft es absolut meinen Geschmack! LG Andrea
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
Das klingt lecker ich liebe Avocado ***** ; o)

Um das Rezept "Rinder-Steak-Streifen in Avocado-Creme" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung