Paprika-Aprikosen-Pfanne

25 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
beliebiges Fleisch zum Kurzbraten 350 g
rote Paprika 3 Stück
Tomatenmark 1 EL
Wasser 250 ml
getrocknete Cranberries oder Rosinen 2 EL
Mandelstifte geröstet 2 EL
Schnittlauch 0,5 Bund
frische Aprikosen oder aus der Dose 180 g
heller Soßenbinder 1 EL
Salz, Zucker, Chili gemahlen etwas
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
380 (91)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
1,3 g
Fett
7,9 g

Zubereitung

1.Das Fleisch in dünne Streifen schneiden und im erhitzten Öl in einer Pfanne rundherum scharf anbraten. Fleisch herausnehmen und beiseite stellen. Paprika in Streifen schneiden und im Bratfett ca. 5 Minuten kräftig anbraten. Tomatenmark einrühren, kurz anrösten, dann mit Wasser aufgießen. Das Fleisch jetzt wieder dazugeben.

2.Mandelstifte und Cranberries bzw. Rosinen dazugeben. Aufkochen lassen, dann bei mittlerer Hitze einige Minuten köcheln lassen. Danach Aprikosen vierteln und dazugeben. Mit Soßenbinder andicken und mit den Gewürzen abschmecken. Wenn man Aprikosen aus der Dose verwendet gibt man ca. 2 EL vom aufgefangenen Saft der Aprikosen dazu. Bei frischen Aprikosen ggf. einfach etwas mehr Zucker dazugeben.

3.Mit gehacktem Schnittlauch bestreut servieren. Dazu passt z. B. Reis. Ich habe frische Aprikosen verwendet und noch etwas (ca. 1 - 2 EL) selbst gemachten Ketchup für die Süße daruntergerührt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika-Aprikosen-Pfanne“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika-Aprikosen-Pfanne“